Endo Anaconda war noch nie ein Kind der Traurigkeit, er kennt aber auch seinen Blues – und leidet dann daran. Tierisch. Dann schreibt er Text, blendet das Jammern weg, bedient sich einer filigranen und doch urban brachialen Poesie. Wenn es ihm gut geht, dann kann er lachen, ohne Schenkelklopfen, auch über sich selbst.

Endo ist ein Urgestein, ein Mann mit sieben Leben. Er ist feinfühlig, schaut hin, hört zu. Er kann poltern und schimpfen, grossartige Texte mit Gewicht und Tiefgang schreiben. Und über allem schwebt so eine Art Galgenhumor. Ihn einzuordnen ist schwierig, aber wie soll man jemand einordnen, der genau das Normdenken und schubladisieren als grösste menschliche Schwäche anprangert?

Er kokettiert mit seiner rauen Schale, dann sind die Spuren seiner Verletzungen und seiner Biografie sichtbar, aber wenn man dann mit ihm spricht ist da dieses Leuchten in seinen Augen, ein natürliches Strahlen

Die Band: Die alten Weggefährten Schifer Schafer, Salome Buser und Markus Fürst sind vorläufig Vergangenheit. Die neue Formation hat auch das Album ‘Endosaurusrex’ eingespielt und klingt erstaunlich frisch.

Roman Wyss Keyboard, Andreas Wyss Bass, Boris Klecic Gitarre, Andi Pupato Perkussion und Schlagzeug. Über allem wacht Endo Anaconda der stimmgewaltige ‘Bärner Mocke’, mit Hut und seinem gefährlichem Augenrollen.

Seine Auszeichnungen: *Salzburger Stier 1995 *Deutscher Kleinkunstpreis 1995 *Berner Musikpreis 2015 * Schweizer Musikpreis 2017 * La Grande Bellezza Lifetime Award 2019. Sein Palmares: 11 Studio- & 3 Konzert-Alben, über 250’000 verkaufte Tonträger über 1600 Konzerte

Wer am Samstag den 21. November 21 zu Hause hockt ist selbser schuld. Das Musikbistrot ist ab 19 Uhr für Dich da, bevor die die stillen Hasen um 20.15 Uhr aufmischen.

Kulturschachtle, Schulhausstr. 5, 8134 Adliswil

Tickets Fr. 45.- bei www.show-ticket.ch Helpline 079 900 77 19 (Bernie Corrodi)

Patronat: Kultur Adliswil Operated by www.sihltalsession.ch

Informationen zum Covid-19
• Bitte halten Sie im Aussenbereich der Kulturschachtle von 1.5 Meter ein.
• Wir haben nur maximal 80 Plätze (statt 175)
• Immer 1,5m den Abstand zwischen den Besuchergruppen einhalten
• Maskentragpflicht bis zum Sitzplatz
• Wir empfehlen das tragen der Gesichtsmaske während Konzertes
• Erhebung der Kontaktdaten für ein allfälliges Contact Tracing
• Konzertpause(n) zum Lüften
• Keine Garderobe
• Wir setzen auf Eigenverantwortung: Bitte halten Sie sich an die dieses Konzert definierten Schutzmassnahmen, sowie an die Hygiene- und Abstandsrichtlinien des BAG.
• Sollten Sie sich krank fühlen, oder Symptome einer COVID-19 Erkrankung haben, ist Ihnen der Konzertbesuch untersagt. Bitte kontaktieren Sie uns vor dem Konzert,
• Wir als Veranstalter sowie die Kulturschachtle achten auf Hygiene und auf die Einhaltung der Auflagen. Wir lehnen jegliche Haftung bei einer möglichen Infizierung oder Erkrankung mit COVID-19 vor, während und nach dem Konzert in den entsprechenden Räumlichkeiten und der angrenzenden Umgebung ab.
Wir wünschen Ihnen ein schönes Konzert und viel Vergnügen!