Timmermahn und die Troubaskater Band

Die neue Produktion von Timmermahn und die Troubaskater Band ist ein wundersames, deftiges musikalisches berndeutsches Erzähltheater. Aussergewöhnlich führt dieses unnachgiebige Ensemble in die absurden Bereiche des Berner-Voralpen-Milieus, amüsant und herzbewegend, empfindsam, gesund und abnormal.

HEIMATDONNER

In diesem üppigen Zweiakter, wird Geschichte erzählt: Böse, traurig, selbstironisch und witzig. Immer genau beobachtete Geschehnisse, die ihre Kraft und Wirkung aus ihrer Unmittelbarkeit und Unverblümtheit beziehen, in denen zur Erheiterung des Beobachters und scheinbar ohne jede Bitterkeit urtümliche menschliche Bedürfnisse und Regungen artikuliert werden.

Die liebenswerten, verschrobenen Figuren dieses verkehrten Welttheaters, deren radikale Ehrlichkeit, welche die Ansprüche bürgerlicher Moral nie gequält haben, diese Figuren, die nur eines wollen: Überleben.

Prächtig, vielschichtig, erheiternd, poetisch, was will man mehr? Wer es gut mit sich selbst meint, sollte an diesem Erlebnis teilnehmen.

Samstag 25. Januar 2020 / 20.15 Uhr in der Kulturschachtle, Schulhausstr. 5, Adliswil

Tickets Fr. 35.- bei www.show-ticket.ch

Musikbistro serviert Feines aus Küche und Keller ab 19 Uhr